Daihatsu  Honda  infiniti  Lexus   Mazda  mitsubishi  Nissan   Subaru  Suzuki  Toyota
 
 

Projekt Celica T20

    • Projekte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aktualisierung der Datenschutzerklärung zum 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dieser Verordnung gibt es neue Vorgaben zur Darstellung unserer Datenschutzerklärung.

    Hallo, Du hast unsere Webseite als Gast betreten.
    Um die besten Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, solltest Du dich anmelden bzw. registrieren.
    Kostet nix ... tut nicht weh ^^

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationenok

    • Projekt Celica T20

      Moin,
      ich habe mir kürzlich eine Celica T20 mit dem 1.8i 16v Motor gekauft für billige 600€ . Ich mache die nun gerade wieder fertig für den TÜV. Ich packe hier nach und nach Bilder von dem Auto rein und halt euch auf dem laufenden was ich so mache. Ich habe heute die Keilriemen ersetzt und mir ist gerade aufgefallen das der Zahnriemen auch schon rissig ist (dann wird der auch noch gemacht, ich war auch selten blöd nicht vorher nach dem zugucken). Ich war auch schon letze Woche beim TÜV und der hat mir einen liste gegeben was ich alles machen muss um TÜV zubekommen. Ich habe 2 kleinere löcher am Schweller die werde ich die Tage mit einem Kollegen zuschweißen und dabei auch gleich das schweißen lernen.
      Ich muss für den TÜV machen:
      - Die löcher zuschweißen und ich brauche eine neue Tür, da die eben falls durch gerostet ist
      - Die Bremskraft hinten ist nicht ausreichend also wird auch gleich die komplette bremse hinten neugemacht
      - Die Ankerbleche/Spritzbleche hinten sind durch gerostet
      - Leichter Öl-Verlust an der Ventildeckeldichtung
      - Die Räder und Reifen Kombination die ich habe sind nicht für mein Auto zugelassen

      Mir ist gestern beim Fahren aufgefallen das der Wagen stark nach rechts zieht, ich werde den am Wochenende mal aufm Achsmessstand fahren und gucken ob das einfach nur nicht richtig eingestellt wurde. Hoffe mal :|

      Ich habe schon bestellt:
      - Neue Ventildeckeldichtung
      - Neue Bremsbeläge und Bremsscheiben hinten

      Ich brauche nun noch die beiden Ankerbleche hinten und eine neue Tür. Ich habe natürlich schon beim Toyota Händler angerufen und gefragt wie viel die Ankerbleche hinten kosten, da ich auf allen Schrottplätzen im Umkreis von mir keine Celica T20 mit den Ankerblechen finden konnte, aber Toyota möchte 500€ für ein Ankerblech und das sehe ich nicht ein zu bezahlen. Aber da mein Prüfer das bemängelt hat und ich ihn lieber nicht unglücklich machen will aus Berufsgründen, gebe ich mein bestes Ankerbleche zu finden. Wenn wer von euch noch Ideen hat wie ich an die Dinger kommen kann würde mir das echt helfen.
      Ich brauche auch noch einen neue Fahrertür da diese wie ich eben schon erwähnt habe durch ist. Wenn sich da auch noch eine anfinden sollte wäre das Super, die Farbe ist mir relativ egal da ich meine Celica eh noch mal neu lackieren lassen wollte da der Lack schon sehr mit genommen ist und mir die Farbe nicht wirklich gefällt. Ich habe natürlich schon alle Schlachter bei Ebay und Schrottplätze bei mir in der nähe abgeklappert und ohne erfolg, entweder sind sie wie meine durchgerostet oder schon weg. Wenn wer teile hat im Umkreis von 150km von Hamburg oder Idee wo ich noch was finden könnte dann gerne einfach schreiben.

      Ich möchte aus dem Auto, wenn es TÜV fertig ist ein wunderbaren Daily Driver machen und das beinhaltet, für mich:
      - neue Lackierung ( ich bin mir noch nicht sicher habe mir jetzt 2 Farben rausgesucht welche mir am besten gefallen
      - Geile Felgen ( die kann ich auch jetzt schon kaufen da ich ja eh neue brauche)
      - Tieferlegen ( ob Gewindefahrwerk oder nur Sportfedern ist mir relativ egal da ich den ja nicht bis zum Maximum runtermachen will)
      - ein bisschen Lauter machen (ich denke ich werde da irgendwas von Magnaflow runtermachen)
      - vlt. ( wenn das Geld und die Erfahrung da ist) einen Motorumbau (Turbo drauf) oder einen anderen Motor einbauen)
      - andere Rücklichter ( GT4 Kouki Red Taillight)

      Bilder von meinem Auto:


      Bilder von den Farben zwischen den ich mich noch entscheiden muss:
      1<--2<---

      DIe Felgen die ich mir vorstellen kann:

      1<--2<--

      Die Rücklichter möchte ich haben:



      Was sagt ihr zu meinem Auto? Schreibt mal bitte eure ehrliche Meinung dazu.
      Welche Farbe gefällt euch besser?
      Welche Felge denkt ihr wird besser passen? Oder habt ihr selber noch andere Felgen ideen die mir vlt gefallen könnten

      MFG Tim :hallo:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tim ()

    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Scheener Wagen :D
      VIel erfolg mit deinen Vorhaben ich hoffe du berichtest fleißig weiter

      Farbmäßig bin ich eher so der dunkle Typ.
      Felgen würde ich dir die 2. Variante Empfehlen, die lasen sich besser Putzen :D Alternativ könntest du mal @SirPaseo anschreiben der hat vielleicht noch einen satz 16" oder 15" Originalfelgen rumliegen.
      Die Rückleuchten schweben mir für meine auch noch vor. Ich muss dann nur noch Weiße Blinker für die GT4 Front finden
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Ich meine die Blinke die in der Vorne in der Stoßstange sitzen. Bei der GT4 Front gab es die Legal nur in Gelb alles wasich bisher gefunden habe hat kein E-Zeichen.

      DIe von dir gezeigten Seitenblinker haben ,meine ich, auch kein E-Zeichen. damit könntest du ärger bekommen.
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Ich habe mal das Gespräch um meine Blinker in meinen Thread verschoben ;)
      HIER zu finden
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Moin,
      habe mich am Wochenende mal an die Gelenke der Antriebswellen gewagt und leider ist mir bei der Bestellung ein Fehler unterlaufen und ich habe die Falschen bestellt, die passen vom Durchmesser nicht. Ich habe also die alten gereinigt und wieder eingebaut mit neuen Manschetten. Dann habe ich mich weiter mit meinen Service arbeiten beschäftigt und da ist mir aufgefallen das ich Zündaussetzer habe, zwar nur manchmal aber da die Zündkabel und der Zündverteiler noch nie erneuert wurden, denke ich können die mal neu.
      Hat wer ne Idee welchen Zündverteiler ich habe?
      Ich habe mir auf der Seite Hier mal angeguckt welchen ich habe, aber da werden mir mehrere angezeigt und ich weiß nicht was ich jetzt brauche. Wenn mir da wer helfen könnte wäre das Super! Ich habe mir bei Matthies mal angeguckt was ich laut ihnen habe, ich denke das ich mir das Hier Kaufen werde, aber da ich schon mehrmals das falsche bestellt habe möchte ich nun lieber auf Nummer sicher gehen.
      LG Tim :wink:
    • Ich würde erstmal die Verteilerkappe abschrauben und einfach die Kontakte mal reinigen, vielleicht bringt das ja schon Erfolg.
      Der Fehler könnte aber auch bei den Zündkerzen liegen oder am Zündkabel.
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Danke für die schnelle Antwort, habe ich die Verteilerkappe abgenommen und es sah so aus:

      Ich habe mir meinen Kollegen dazugeholt der schon ausgelernt hat und sich auskennt, ja ich bin noch in der Lehre ^^ aka habe letztes Jahr im August erst angefangen... :D ;)
      und er meinte das der neu muss das man da nichts mehr machen kann, also habe ich mir einen Neuen gekauft, kostet auch nicht viel und was neu ist kann später kein Problem mehr sein in den meisten fällen.
      Ich werde morgen mir einen Tag Auszeit gönnen und nichts am Auto machen und dann werden nächste Woche meine Rost löcher zugemacht und ich werde hoffentlich keine Zündaussetzer mehr haben.
      Ich werde dann auch noch zu einpaar Schrottplätzen ein bisschen weiter weg von mir fahren, die eine Celica da haben und hoffe das ich dort die Ankerbleche bekommen kann.
      Ein anderer Kollege von mir, der mal eine GT4 hatte, meinte das ich Hinten Scheiben und Trommelbremse habe, stimmt das? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, aber dann sind die Ankerbleche hinten doch nicht anderes oder? Oder haben die dann noch die Rückseite der Trommelbremse mit daran und sind deswegen so extrem Teuer bei Toyota?

      LG Tim
    • Japp. Hast eine Trommelbremse in der Bremsscheibe integriert.
      War damals der Standard bei den Japanern.
      Scheibenbremse für die Betriebsbremse, Trommel für die Handbremse.
      Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.
    • Kleines Update von dieser Woche und fürs Wochenende:
      Ich habe angefangen die Schweller zuschweißen und habe die eine Seite angepunktet, bei 45 Minuten pro tag und nur 3 Tagen arbeiten finde ich ist das gar nicht schlecht dafür das ich nur noch Golf 3 Schweller rumliegen hatte und die erstmal hinbiegen musste und dann alles von noch schleifen musste und so. Ich habe dann noch fürs Wochenende geplant auf der anderen Seite die Achsmanschette zuwechseln. Ich kann am Wochenende nicht viel machen da mein Auto bei mir auf der Arbeit steht und zuhause keinen platz und kein Werkzeug hab, also bin ich auf die Öffnungszeiten meiner Firma angewiesen.

      Am Sonntag geht es dann zur Youngtimershow nach Recklinghausen und am Montag wird dann die andere Seite geschweißt.

      Euch schon mal ein Schönes Wochenende :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tim ()

    • Ich hätte ja noch ne Rohkarosse gehabt, wo man die Schweller raustrennen könnte.
      Wobei. Auch nicht so gut. Die haben nämlich die Löcher für die FL Seitenschweller.
      Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SirPaseo ()

    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Moin, ich habe mir den Zündverteiler ja neu gekauft und der ist dann heute auch angekommen. Muss ich wenn ich den ersetze den Zündzeitpunkt neueinstellen? Wenn ja wie kann ich das machen? Wäre super wenn mir wer das erklären kann da ich nichts im Internet dazu finden kann. LG Tim
    • Motor warm laufen lassen.
      Pin TE und E1 im Diagnosestecker brücken.
      Zündlichtpistole anschließen und den ZZP durch verdrehen des Verteiles auf ca. 10°vor OT einstellen. 11-12° gehen auch.
      Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.
    • Moin,
      ich wohne in der nähe von Hamburg, aber ich glaube wir bekommen nächste Woche bei mir in der Firma eh eine Stroboskop Lampe um bei einen 1er Golf den Zündzeitpunkt einzustellen, dann kann ich das bei mir auch dann machen.
      Vielen dank für das Angebot @Micha und auch danke für die "Anleitung" @SirPaseo !
      LG Tim
    • Wenn du nur den Finger und die kappe tauscht brauchst du nichts einstellen. Aber überprüfen ist nie verkehrt. Eventuell stellst du ihn dann direkt auf 12 Grad vor Ot.
    • Moin, Fehlzündungen sind weg, auf 12 Grad vor OT wird der Morgen eingestellt...
      Ich habe am Wochenende den Kraftstofffiter ersetzt, dachte mir schadet ja nicht... und dann habe ich den eben laufen lassen um zu hören ob der ruhiger läuft und es hat sich eine Benzin Pfütze unter meinem Auto gebildet. Aber ich habe dann nochmal meine Arbeit kontrolliert und der Filter ist dicht, also muss es ja eine Leitung sein. Unter dem Filter aufm Getriebe und auf der Achse ist auch nichts zusehen... ich habe bei mir die Leitungen schon freigelegt... so gut wie es ging und dann ist mir aufgefallen das da eine Leitung einfach endet, ist die richtig so oder fehlt da ein stück. Bild dazu kommt Morgen. Das ist die Leitung ganz rechts wenn man zum Motor guckt. Hat wer da eine Idee was das sein kann?
      LG Tim
    http://www.kfz-sachverstaendigen-berlin.de/
    Partner: