Daihatsu  Honda  infiniti  Lexus   Mazda  mitsubishi  Nissan   Subaru  Suzuki  Toyota
 
 

Der "Sportkombi" wird zum "Der Bomber"

    • Projekte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aktualisierung der Datenschutzerklärung zum 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dieser Verordnung gibt es neue Vorgaben zur Darstellung unserer Datenschutzerklärung.

    Hallo, Du hast unsere Webseite als Gast betreten.
    Um die besten Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, solltest Du dich anmelden bzw. registrieren.
    Kostet nix ... tut nicht weh ^^

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationenok

    • Der "Sportkombi" wird zum "Der Bomber"

      Der Sportkombi vom japan-syndikat.de/thread/1874-der-sachse-bastelt/?pageNo=1 hat jetzt nun nach 17 Jahren Familienbesitz den Besitzer gewechselt.

      Lars trauert etwas was ich auch verstehen kann cookie . Aber er ist ja in guten Händen und ich war schon immer irgendwie scharf auf seinen P12. :grin:

      Lange Rede kurzer Sinn. :P

      Hier ein paar Fakten:

      Der Bomber: Name war ganz spontan, da man ja meisstens nur Almi fährt . Hinterher ist mir eingefallen es gibt ja auch einen Film mit Bud Spencer. Läuft. crazy
      Nissan Primera WP12 Acenta Nismo Style
      QG18
      Baujahr 2002
      Kilometerstand 175000
      MP3 Interface
      Eibach Federn
      Giacuzzo Frontschürze
      Alle möglichen Rechnungen ABEs usw. usw. usw.

      Bilder nach dem Kauf. ;)



      Da der Wagen keinen TÜV mehr hatte musste er erstmal in die Werkstatt. Komplettcheck. Liste wurde immer länger und länger und somit stande der Bomber gut einen Monat in der Werkstatt.

      Hier mal die Auflistung was alles gemacht wurde: ;)

      Mittel und Endrohr verschweisst.
      Anschlagpuffer erneuert
      Stufenrohrverbinder erneuert
      Bremsscheiben und Beläge vorne erneuert
      Bremsschläuche vorne erneuert
      Bremsflüssigkeit erneuert
      Bremssättel hinten wieder gangbar gemacht
      Spritzbleche hinten erneuert
      Lenkgetriebe erneuert
      Lenksystem neu befüllt
      Spurstangenköpfe erneuert
      Hochdruckschlauch Servolenkung erneuert
      Koppelstangen vorne erneuert
      Achsvermessung
      Querträger vorne KOMPLETT erneuert und mit Korrosionsschutz versehen
      Klimaanlage gewartet.
      225er Blacklion Sommerreifen.

      Nach einer gefühlten Ewigkeit und einem Lottogewinn weniger stande der Wagen endlich bei mir wieder vor der Tür inklusive frischen TÜV.



      Da ich zu der Zeit Urlaub hatte und mir die Finger juckten endlich was zu machen. Ging es auch direkt los.

      Als erstes wurde das Standlicht auf LED umgerüsstet. dann war die Inneraumbeleuchtung dran, denn die Original und die komische Led Stripe Konstruktion gefiel mir garnicht. Raus damit und Eigenbaukonstruktion und man sieht endlich was. Kofferraumbeleuchtung wurde ebenfalls geändert mit einem LED RGB Modul mit Fernbedienung. :D Alles zusammen sind jetzt ungefähr 150 LEDs als Inneraumbeleuchtung verbaut. :rolleyes: Nebelscheinwerfer wurden auf Komplett LED Nebler getauscht. Kennzeichenbeleuchtung ebenfalls komplett auf LED umgerüstet.



      Nebenbei gabs noch neue Scheinwerfer die auch gleich umgebaut wurden.

      Inley in schwarz lackiert und Angeleyes verbaut. (Sind noch nicht angeschlossen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FR3AK1982 ()

    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Da man leider nur 10 Bilder hochladen kann muss ich leider einen Doppelpost machen. Sorry. ;(

      Weiter gehts.

      Rahmen von Tacho im silber lackiert.
      Bedienteil Mittelkonsole in Carbon Silber foliert
      Abdeckungen vom Tacho foliert. Vorbild war die Nissan Fusion Studie. ;)
      Chrom Nieren an den Kühlergrills in schwarz Carbon foliert.
      Nissan Emblem zum Nismo Emblem in Eigenregie transformiert.
      Alle Türgriffe im Innenraum foliert.
      Türrahmen an den B Säulen foliert
      Lüftungsdüsen Fahrer und Beifahrerseite foliert
      Zigarettenanzünder gegen USB Anschluss mit Volt Anzeige getauscht
      Schaltknauf foliert
      Heckschürze mit Giacuzzo Ansatz besorgt (Muss noch lackiert werden)
      Heckscheibenwischer entfernt


      Mittelkonsole vom Facelift angepasst und umgebaut.




      So jetzt erstmal Luft holen
      Aktuellste Bilder gibbet noch. :engel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FR3AK1982 ()

    • da haste ja schon einiges hinter dir :)
      Deine Modifikationen gefallen mir ausserordentlich gut. Ich freue mich schon auf weitere Berichte.
      Schön das der "Sportkombi" in gute Hände gekommen ist!
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Bastel schrieb:

      Da hast du wirklich sehr viel gemacht an dem Bomber.

      Aber Bomber passt wirklich besser wie Sportkombi
      Ja wenn die Leistung noch stimmen würde könnte man echt sagen Sportkombi. Finde das er etwas untermotorisiert ist um die 1,4 tonnen in Bewegung zu setzen. Aber wenn er rennt dann rennt er. crazy
      Bei meiner Almi ist das so ähnlich. Aber die 200Kg Unterschied zu Ihr merkt mann. :huh:

      Die spontansten Ideen passen meisstens am besten. :D

      Ist auch noch einiges geplant. Als nächstes ist erstmal Multimedia dran. Android Radio, Monitore usw. Hab schon alles liegen aber Nach und Nach. ;)
    http://www.kfz-sachverstaendigen-berlin.de/
    Partner: