Daihatsu  Honda  infiniti  Lexus   Mazda  mitsubishi  Nissan   Subaru  Suzuki  Toyota
 
 

Bye Bye Turbolader

    • technisches Problem

    Aktualisierung der Datenschutzerklärung zum 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dieser Verordnung gibt es neue Vorgaben zur Darstellung unserer Datenschutzerklärung.

    Hallo, Du hast unsere Webseite als Gast betreten.
    Um die besten Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, solltest Du dich anmelden bzw. registrieren.
    Kostet nix ... tut nicht weh ^^

    • Bye Bye Turbolader

      Leider hat am Samstag mein Turbolader das zeitliche gesegnet. Und was neues oder überholtes finden für den Skyline erweisst sich als echt schwierig ich könnte kotzen
      Bilder
      • IMG_20210411_201054_890.jpg

        1,25 MB, 2.134×2.134, 69 mal angesehen
    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Turbozentrum ging mir auch schon durch den Kopf
      Bei der gelegenheit gleich ein paar Upgrade-Innereien in das Seriengehäuse :D
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Es ist im Augenblick schwieriger als ich dachte. Also Erklärung von einem Mechaniker aus dem Turbozentrum war: Das Fahrzeug kommt ja nunmal aus Japan und dort sind nur 180kmh erlaubt bzw. gedrosselt. Mein Sky ist offen, alles mögliche wurde dafür zwar umgebaut aber der Lader nicht. Das hält er nicht aus da dieser auch Plastikschaufeln besitzt. So nun bekomme ich nächste Woche eine Antwort ob der Lade noch repariert werden kann oder nicht. Falls er aufgebohrt werden muss, also eine Nummer größer, wäre auch nicht so toll da man ja das Fahrzeug dann wieder neu abstimmen müsste und ich immer noch das Original Steuergerät drin habe. Würde also extrem teuer werden. Wir reden ja also dann von Turbo bezahlen neues Steuergerät kaufen, neue Einspritzdüsen kaufen, neue Benzinpumpe kaufen und dann alles noch schön abstimmen lassen. Ach ich habe den neuen Ladeluftkühler vergessen den brauche ich ja auch noch. Wo ich kann grob bei summa summaro die 4000 bis 5000 € liege. Die andere Variante wäre ich kaufe einen ähnlichen Lader, und dann wird alles genauso teuer. Also egal wie es wird teuer wenn der Lader nicht zu reparieren geht.
      So habe ich mir die Saison nicht vorgestellt.
      Bis dann ihr lieben
    • Nur weil der überarbeitete Lader etwas anders ist muss man nicht unbedingt die Software anpassen. Was man definitiv nicht gleich machen muss ist die Kraftstoffversorgung optimieren. Die Hersteller haben da sehr viel Reserven gelassen. Auch die OEM Software hat noch etwas Spielraum. Also alles etwas entspannter sehen. ;)
    • Vielleicht ist der Lader ja noch zu retten, das wäre natürlich die schönste Lösung. Aber du musst nicht alles anpassen nur wegen einem neuen Lader. Es sei denn du willst gleich einen dicken Lader verbauen. Aber wenn der neue Lader recht ähnlich ist, brauchst du da nicht wirklich was anpassen. Das wird die Software schon regeln ;)
    • Robse79 schrieb:

      Das Fahrzeug kommt ja nunmal aus Japan und dort sind nur 180kmh erlaubt bzw. gedrosselt. Mein Sky ist offen, alles mögliche wurde dafür zwar umgebaut aber der Lader nicht. Das hält er nicht aus da dieser auch Plastikschaufeln besitzt.
      So ein gschmarri. Jeder Turbolader hat Probleme mit Vollast (frag mal die ECU-Programmierer). Beim Calibra Turbo stand sogar in der Betriebsanleitung, das nicht länger als 7 Minuten Vollgas gefahren werden darf. Und Plastik im Turbolader? WTF? Nissan hat Keramik verbaut, das den Hitzetod stirbt.
      Warum so einen alten Turbo überholen? Auch hier ging die Technik weiter. Ich würde mir den passenden von Airwerks raussuchen, würde ich nochmal einen Turbo bauen.
      Beim GTST hast halt leider diese sch... Ansaugbrücke. Das wäre hier mein erster Umbau.
    • leider muss ich dich entäuschen, in dem Turbolader sind Keramik sowie auch Plastikschaufelräder verbaut. Aussage Turbozentrum. Also nicht immer gleich so an die Decke gehen 250kmh bin vielleicht 3min gefahren.
    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Alles gut, ich bin nicht durch die Decke (Anmerkung: Ich bin Franke, und wir kommen immer ein wenig räudig rüber ;) ).
      Egal welchen Turbo du jetzt verbaust, wirst hoffentlich aus deinem Fehler lernen, und halt mindestens einen Stage Chip verbauen.
    • Guten Morgen. Habe wieder einen guten gebrauchten gefunden und er läuft seit gestern wieder. Ich zeige euch gern mal meine Vermutung warum der Turbolader das zeitliche gesegnet hat. Und ich bin darüber auch sehr verärgert. Ich hatte ja Karosseriearbeiten machen lassen wie ihr wisst. Schaut mal was ich aus dem Ladeluftkühler beim Spülen geholt habe.siehe Bild
      Bilder
      • IMG_20210501_123431.jpg

        1,44 MB, 2.134×4.624, 45 mal angesehen
    http://www.kfz-sachverstaendigen-berlin.de/
    Partner: