Daihatsu  Honda  infiniti  Lexus   Mazda  mitsubishi  Nissan   Subaru  Suzuki  Toyota
 
 

BASTELstunde!

    • Projekte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aktualisierung der Datenschutzerklärung zum 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dieser Verordnung gibt es neue Vorgaben zur Darstellung unserer Datenschutzerklärung.

    Hallo, Du hast unsere Webseite als Gast betreten.
    Um die besten Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, solltest Du dich anmelden bzw. registrieren.
    Kostet nix ... tut nicht weh ^^

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationenok

    • Ich wollte jetzt doch tatsächlich auf Scheibenbremse an der Hinterachse umrüsten.

      Ja ich kann es selber noch nicht glauben.

      Es Liegt schon hier: Gelochte und geschlitzte Bremsscheiben, Stahlflexbremsleitungen, Bremsbeläge, Radlager und halt das Basis zeug zum Umrüsten: Bremsdruckregler, Ankerbleche, Bremssattelhalter und Bremssättel.

      Da die Bremssättel schon etwas älter sind dacht ich mir: " Mach neu die Dichtungen nicht das das Zeuch in 3 Monaten undicht wird."

      Tada !!! Ich war nicht der erste an den Bremssättlen. Die falsch verbauten Staubschutzmanschetten waren dabei noch das kleinste Problem.





      Nebenbei gab es noch einen neuen Stabi für die Vorderachse.

      Der ergab sich aus dem Wert des Leergutpfand von einem Bestimmten Hersteller :rolleyes:

    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    http://www.kfz-sachverstaendigen-berlin.de/
    Partner: