Daihatsu  Honda  infiniti  Lexus   Mazda  mitsubishi  Nissan   Subaru  Suzuki  Toyota
 
 

Angepinnt Was habe ich heute gemacht 2018

    • Bericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aktualisierung der Datenschutzerklärung zum 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dieser Verordnung gibt es neue Vorgaben zur Darstellung unserer Datenschutzerklärung.

    Hallo, Du hast unsere Webseite als Gast betreten.
    Um die besten Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, solltest Du dich anmelden bzw. registrieren.
    Kostet nix ... tut nicht weh ^^

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationenok

    • Seit der Rückfahrt vom Reisbrennen läuft mein Sunny komischer weise nur auf 3 Töpfen ;(
      aber sobald ich Gas gebe ist dieses fast scheinbar weg bis auf ein Paar Aussetzer zwischendurch.
      Also schauen ob überall ein Zündfunke vorhanden ist ( ja ist überall vorhaden)
      Heute ein neuen Kraftstofffilter verbaut, vlt könnte Sprit mangel sein? (auch nicht) :thumbdown:
      Also heute mal im Wörld Wide Web Recherchiert und jemanden gefunden der genau das gleich Problem hat.
      B12 Forum
      Hier erklärt jemand ein"Funkenleck"
      Also die Symptome sind gleich und ich werd mal schauen ob es das auch wirklich ist. :/
      Alles nur verrückte hier !
      :ichgehkaputt:
    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Gruessi schrieb:

      Seit der Rückfahrt vom Reisbrennen läuft mein Sunny komischer weise nur auf 3 Töpfen ;(
      aber sobald ich Gas gebe ist dieses fast scheinbar weg bis auf ein Paar Aussetzer zwischendurch.
      Also schauen ob überall ein Zündfunke vorhanden ist ( ja ist überall vorhaden)
      Heute ein neuen Kraftstofffilter verbaut, vlt könnte Sprit mangel sein? (auch nicht) :thumbdown:
      Also heute mal im Wörld Wide Web Recherchiert und jemanden gefunden der genau das gleich Problem hat.
      B12 Forum
      Hier erklärt jemand ein"Funkenleck"
      Also die Symptome sind gleich und ich werd mal schauen ob es das auch wirklich ist. :/
      Ich drück dir die Daumen
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Da scheint ja jemand die gleichen Probleme zu haben wie ich mit dem E10...

      Meiner läuft unruhig bei gleichmäßigem dahingleiten, als ob ein Zylinder ab und an gegen die anderen arbeitet.
      Um so wärmer das Auto wird um so schlimmer wird es.
      Im Leerlauf kann es dann dazu kommen das die Drehzahl so stark schwankt, dass er absäuft.
      Manchmal nach dem Neustarten säuft er nach ein paar Umdrehungen auch wieder dann ab.
      Am nächsten morgen im kühlen keine Probleme nicht einmal das leichte Stocken im Fahren.

      Heute werde ich trotzdem erstmal mir den Qashqai zur Brust nehmen - bekommt eine neue Nach-KAT-Sonde, da die alte vermutlich einen Fehler hat.
      Dann hab ich noch 2 Gimmicks einzubauen:
      Nr1 2 USB-Ladestellen für die 2te Sitzreihe
      Nr2 Fußraumbeleuchtung "Magic-Illumination" Original von Nissan - bin gespannt wie es am Ende aussieht...

      Bilder kommen dann natürlich ;)

    • mmh hab grade noch am auto gestanden und hab aus interesse mal paar stecker ab und wieder ran gemacht.
      also mit einer Zündspule weniger läuft er noch schlechter.
      LMM mal abgezogen und war kurz vor verrecken aber hat sich wieder gefangen.
      Lambdasonde abegzogen und nix passiert, wieder ran gesteckt und nix passiert.
      also meine vermutung würde jetzt auf die sonde Liegen.
      Kann da jemand was drüber berichten?
      Alles nur verrückte hier !
      :ichgehkaputt:
    • Fussraumbeleuchtung
      beim Einsteigen weiß, nach dem Motorstart in der eingestellten Farbe oder langsamer Farbwechsel oder schneller abrupter Farbwechsel....

      Kabel suchen war etwas schwierig - musste an die A-Säule Fahrerseite und unten im Beifahrerfussraum an einen Stecker...
      Bilder
      • 20180810_185749.jpg

        2,05 MB, 3.024×4.032, 14 mal angesehen
      • 20180810_192211.jpg

        2,41 MB, 3.024×4.032, 13 mal angesehen

    • hab grad nochmal überlegt wenn die Lambdasonde ab ist und er dann nach der festen MAP regelt
      hätte das standgas besser werden müssen.
      Ich bin so ziemlich mit meinem Latein am Ende.
      hast auch nen schlauch mit Riss gefunden an der entlüftung für VD.
      Hab ich abgemacht und kurz mal mit daumen zugehalten.
      Hat leider auch nix gebracht. :thumbdown: :S :/
      Alles nur verrückte hier !
      :ichgehkaputt:
    • @Coltix son paar Probleme werden dich doch nicht bis zum Frühjahr aufhalten!

      @Gruessi ich würde die Sonde ausmessen ob sie arbeitet. Bevor man sie neu kauft. Wieviele Pins hat der Stecker zur Sonde?

      Wenn es bei hoher drehzahl läuft hab ich da leider eine andere Vermutung. Schau mal mit ner Sonde in die Zylinder.

      @Simsaki herzlichen Glückwunsch und immer ein dichtes Dach samt trockenem Keller.
    • Bastel schrieb:

      @Coltix son paar Probleme werden dich doch nicht bis zum Frühjahr aufhalten!
      Doch, werden sie. Keine Zeit, andere Sorgen und Saisonkennzeichen. Außerdem fürchte ich das der Schaden größer sein wird. In dem Fall wird es dann auch dauern die Teile zu bekommen. Bin grad nur froh das ich jetzt den Nissan habe und damit wenigstens noch mobil bin.
    • Partner: Autoglas ZOX

      Autoglas ZOX

    • Bastel schrieb:

      @Coltix son paar Probleme werden dich doch nicht bis zum Frühjahr aufhalten!

      @Gruessi ich würde die Sonde ausmessen ob sie arbeitet. Bevor man sie neu kauft. Wieviele Pins hat der Stecker zur Sonde?

      Wenn es bei hoher drehzahl läuft hab ich da leider eine andere Vermutung. Schau mal mit ner Sonde in die Zylinder.

      @Simsaki herzlichen Glückwunsch und immer ein dichtes Dach samt trockenem Keller.

      Danke für den Tipp :/
      Und genieß dein Urlaub Weiter @Bastel

      Und Herzlichen Glückwunch @Simsaki
      Alles nur verrückte hier !
      :ichgehkaputt:
    • Simsaki schrieb:

      Wir haben gestern die Schlüssel zu unsetem Haus bekommen und sin jetzt voll am wirken.

      Herzlichen Glückwunsch
      wer rechtschrieb fehler findet möge sie behalten


    • Heute sehr gute Sitze und einen ESD für den Paseo ergattert.
      Somit ist der Hobel wieder komplett.
      Vielleicht lässt er sich ja im Stück besser verkaufen.
      Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.
    • Mehr oder weniger Direkt nach dem Reisbrennen habe ich mir ja eine kleine Radtour verordnet als Erholungsurlaub. Also am 6.8. ab in Bus und ab nach Prag. gegen 8 War ich in Brag aus dem Bus gestiegen und musste erst einmal einen Farradservic suchen. Da mir am Sonntag beim Probeladen ein Bowdenzug der Schaltung gerissen ist. etwa gegen 10 war ich dann Startklar.

      Da ich ohne Karte und oder Kompass unterwegs war aber wusste das ich etwa 30 biss 40 Km nach Ost /Nord-Ost musste um die Elbe zu finden. Da ich leider keine Etappen Km habe kann ich nicht sagen wie viel Km es in der Realität waren. Ich habe mich an der Sonne orientiert, was ja manchmal nicht soooooo genau ist.

      Egal! Bei Km 684 (laut der Tschechischen Km Angabe) bin ich an der Elbe angekommen. AB diesen Moment war das Denken ganz vorbei. Lediglich dem Radwanderweg folgen und den Platt gefahrenen Reifen flicken.
      Die erste Nacht war irgend wo am Wasser also ganze 5m bis zur Elbe zum Baden :D

      Entlang der Wege ist es sehr schwer an Trinkwasser zu kommen daher muss man immer, wenn man eine Große Stadt am Horizont sieht,den Weg verlassen und Läden suchen.

      In den Reiseführern steht geschrieben das die Tschechischen Kennzeichnungen nicht so der Bringer sind, Was soll ich sagen 1x verfahren an Tag 2! Aber die Elbe ist ja ein FLUSS und nicht son Bach wie die Spree, die findet man wieder.
      Am Tag 2 Habe ich schon zu Fuße der Festung Königsstein zu Mittag gespeist. Der Tag war so warm das ich nicht mal mehr geschwitzt habe. Die Haut war plötzlich nur Trocken und Salzig
      Hinter Meißen habe ich die 2. Nachtruhe gemacht. Wieder ganze 2 eventuell auch 1,5m weg von der Elbe.

      Tag 3 war ein Wahnsinniger Kampf gegen den Wind oder die Körperlichen Nachwirkungen vom Vortag. Ich kam nur bis vor die Tore von Wittenberg. Da nahm ich mir bei einer Erschöpfungspause ein Andenken mitgenommen, welche mir Später dankt :(

      Tag 4 führte mich bis vor die Tore von Magdeburg, eigentlich wollte ich noch durch Magdeburg aber die Wolken waren etwas Doof, so mit Regen und so. Also schnell nen Plätzchen am Wasser suchen und Zelt aufbauen.

      Tag 5 ging Sportlich los aber mein Andenken von Tag 3 meldete sich so stark das ich froh war endlich den Zeltplatz in Havelberg zu erreichen. Mir war auch mal nach einer Warmen Körperreinigung und mit Seife. Anschließend legte ich mich in Voltaren ein und legte mich schlafen, nach insgesamt knapp 700 Km.

      Am Tag 6 wollte ich eigentlich bis etwa nach Lauhenburg kommen. Naja Zelt abgebaut Fahrrad gepackt und rauf auf den Sattel! Der Hintern hatte sich ja schon an den Sattel gewöhnt. Zack 2x Treten und absteigen!!!

      Die Zerrung von Tag 3 war nicht mehr zu ignorieren. OK wäre sie gewesen aber ich bin im Urlaub und nicht im Krieg. Bis Cuxhaven wären es noch knapp 360 Km gewesen zzgl. verfahren. Das wären im Gewaltakt 2 Tage und im Urlaubsmodus noch 3 Tage Fahrzeit gewesen.

      So musste ich abbrechen und bin mit dem Bus zur nächsten Bahnstation gefahren um dann mit der DB zurück in die Heimat.

      Seit heute ist mein Fahrrad auch wieder ganz, am Tag 1 habe ich beim Reifen Flicken gesehen das meine Felge angebrochen ist (egal muss die Tour halten), bei Pirna at das Hinterrad angefangen komisch zu klingen, so nach gebrochener Speiche (egal muss die Tour noch halten). Ich sag mal so bis Cuxhaven und das Stück zurück nach Berlin hätte es noch gehalten. Naja jetzt ist es wieder Fit was ich von meiner Zerrung so noch nicht sagen kann.

      Ich werde wohl nächstes Jahr die Tour beenden. Also bis nach Havelberg mit wie auch immer und ab da an feuer frei!

      Abschließend muss ich sagen das die Beschilderung in Deutschland deutlich schlechter ist wie bei den Tschechen! Verfahren kann in jedem Ort passieren Vieles findet man in Deutschland intuitiv weil der Hintern sagt nimm den schöneren Weg :D aber das hilft nicht immer und man landet an Orten da wollte man nie hin.
    • Bastel schrieb:

      Seit heute ist mein Fahrrad auch wieder ganz, am Tag 1 habe ich beim Reifen Flicken gesehen das meine Felge angebrochen ist (egal muss die Tour halten), bei Pirna at das Hinterrad angefangen komisch zu klingen, so nach gebrochener Speiche (egal muss die Tour noch halten). Ich sag mal so bis Cuxhaven und das Stück zurück nach Berlin hätte es noch gehalten. Naja jetzt ist es wieder Fit was ich von meiner Zerrung so noch nicht sagen kann.
      Kommt den Drahtesel aus Wolfsburg, oder wieso so viele Macken? :P
      Deiner Zerrung gehts nicht gut? Das finde ich aber Traurig. Was für Probleme hat sie denn? :D


      Ich war die Tage fast fleißig.
      Der Seo ist wieder ein ganzes Auto.
      Sitze sind wieder welche drin und ein orginaler ESd hängt auch wieder drunter.
      Außerdem habe ich bissel die Optik verbessertund so paar Teile lacktechnisch aufgefrischt.





      Ja, es gibt einen sichtbaren Lackunterschied.
      Ist halt so, wenn man nur nach Lackcode vestellt und den Lack nicht auslesen lässt.
      Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SirPaseo ()

    • Bastel schrieb:

      Mehr oder weniger Direkt nach dem Reisbrennen habe ich mir ja eine kleine Radtour verordnet als Erholungsurlaub. Also am 6.8. ab in Bus und ab nach Prag. gegen 8 War ich in Brag aus dem Bus gestiegen und musste erst einmal einen Farradservic suchen. Da mir am Sonntag beim Probeladen ein Bowdenzug der Schaltung gerissen ist. etwa gegen 10 war ich dann Startklar.

      Da ich ohne Karte und oder Kompass unterwegs war aber wusste das ich etwa 30 biss 40 Km nach Ost /Nord-Ost musste um die Elbe zu finden. Da ich leider keine Etappen Km habe kann ich nicht sagen wie viel Km es in der Realität waren. Ich habe mich an der Sonne orientiert, was ja manchmal nicht soooooo genau ist.

      Egal! Bei Km 684 (laut der Tschechischen Km Angabe) bin ich an der Elbe angekommen. AB diesen Moment war das Denken ganz vorbei. Lediglich dem Radwanderweg folgen und den Platt gefahrenen Reifen flicken.
      Die erste Nacht war irgend wo am Wasser also ganze 5m bis zur Elbe zum Baden :D

      Entlang der Wege ist es sehr schwer an Trinkwasser zu kommen daher muss man immer, wenn man eine Große Stadt am Horizont sieht,den Weg verlassen und Läden suchen.

      In den Reiseführern steht geschrieben das die Tschechischen Kennzeichnungen nicht so der Bringer sind, Was soll ich sagen 1x verfahren an Tag 2! Aber die Elbe ist ja ein FLUSS und nicht son Bach wie die Spree, die findet man wieder.
      Am Tag 2 Habe ich schon zu Fuße der Festung Königsstein zu Mittag gespeist. Der Tag war so warm das ich nicht mal mehr geschwitzt habe. Die Haut war plötzlich nur Trocken und Salzig
      Hinter Meißen habe ich die 2. Nachtruhe gemacht. Wieder ganze 2 eventuell auch 1,5m weg von der Elbe.

      Tag 3 war ein Wahnsinniger Kampf gegen den Wind oder die Körperlichen Nachwirkungen vom Vortag. Ich kam nur bis vor die Tore von Wittenberg. Da nahm ich mir bei einer Erschöpfungspause ein Andenken mitgenommen, welche mir Später dankt :(

      Tag 4 führte mich bis vor die Tore von Magdeburg, eigentlich wollte ich noch durch Magdeburg aber die Wolken waren etwas Doof, so mit Regen und so. Also schnell nen Plätzchen am Wasser suchen und Zelt aufbauen.

      Tag 5 ging Sportlich los aber mein Andenken von Tag 3 meldete sich so stark das ich froh war endlich den Zeltplatz in Havelberg zu erreichen. Mir war auch mal nach einer Warmen Körperreinigung und mit Seife. Anschließend legte ich mich in Voltaren ein und legte mich schlafen, nach insgesamt knapp 700 Km.

      Am Tag 6 wollte ich eigentlich bis etwa nach Lauhenburg kommen. Naja Zelt abgebaut Fahrrad gepackt und rauf auf den Sattel! Der Hintern hatte sich ja schon an den Sattel gewöhnt. Zack 2x Treten und absteigen!!!

      Die Zerrung von Tag 3 war nicht mehr zu ignorieren. OK wäre sie gewesen aber ich bin im Urlaub und nicht im Krieg. Bis Cuxhaven wären es noch knapp 360 Km gewesen zzgl. verfahren. Das wären im Gewaltakt 2 Tage und im Urlaubsmodus noch 3 Tage Fahrzeit gewesen.

      So musste ich abbrechen und bin mit dem Bus zur nächsten Bahnstation gefahren um dann mit der DB zurück in die Heimat.

      Seit heute ist mein Fahrrad auch wieder ganz, am Tag 1 habe ich beim Reifen Flicken gesehen das meine Felge angebrochen ist (egal muss die Tour halten), bei Pirna at das Hinterrad angefangen komisch zu klingen, so nach gebrochener Speiche (egal muss die Tour noch halten). Ich sag mal so bis Cuxhaven und das Stück zurück nach Berlin hätte es noch gehalten. Naja jetzt ist es wieder Fit was ich von meiner Zerrung so noch nicht sagen kann.

      Ich werde wohl nächstes Jahr die Tour beenden. Also bis nach Havelberg mit wie auch immer und ab da an feuer frei!

      Abschließend muss ich sagen das die Beschilderung in Deutschland deutlich schlechter ist wie bei den Tschechen! Verfahren kann in jedem Ort passieren Vieles findet man in Deutschland intuitiv weil der Hintern sagt nimm den schöneren Weg :D aber das hilft nicht immer und man landet an Orten da wollte man nie hin.
      alle Achtung was du dir da gegönnt hast , Hut ab! Ausserdem eine sehr schöne Kurzgeschichte die du uns da hast zukommen lassen ! :thumbsup:
      Willkommen in dieser verrückten, aber tollen Runde mit netten Menschen :thumbsup:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sportsliner ()

    • Gemütlich Radtour :rolleyes:

      Für selber lackiert ist das super.

      Ich selber wahr die Woche in Polen/Masuren
      Jetzt habe ich noch 2 Wochen Urlaub.
      Autos mit Charakter saufen kein E10
    http://www.kfz-sachverstaendigen-berlin.de/
    Partner: